Finanzbildung
finanzbildung.com  |  finanzbildung.eu
finanzbildung.de  |  finanzbildung.at
E-Mail-Adresse
Kennwort





Registrierung

finanzbildung.com ist das zentrale Internetportal für interessenunabhängige Finanzbildung, zu dem insbesondere die Websites finanzbildung.eu, finanzbildung.de und finanzbildung.at sowie finanzführerschein.com und finanzführerschein.eu hinführen. Darüber hinaus werden zahlreiche andere Websites und Sondereditionen zu finanzbildung.com weitergeleitet.

Die Bezeichnung "Finanzführerschein" ist eine beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) eingetragene Marke, das gelegentlich verwendete Akronym "€FDL" steht für "€uro Finance Driving Licence". Die Bezeichnung "finance explorer" ist ebenfalls eine eingetragene Unionsmarke.
Jürgen Grandits
Geschäftsführer BFI Burgenland
Burgenland
Förderung

Sehr geehrte Burgenländer*innen,

um Finanzdienstleistungen besser verstehen, kritisch hinterfragen und bewusst auswählen zu können, ist zumindest ein Basiswissen zu Finanzen erforderlich.

Wer über Finanzwissen verfügt, kann das Ziel eines geordneten persönlichen Finanzlebens viel besser erreichen und findet viel leichter zu Gesprächen auf Augenhöhe mit Banken und Versicherungen.

Diese BFI-Initiative für das Burgenland erklärt bis zu 48 besonders wichtige Anlage-, Finanzierungs- und Versicherungsthemen. Verständlich, interessenunabhängig und werbefrei. Bitte registrieren Sie sich, um den Themenumfang von zwölf auf 24 oder 48 Finanzthemen kostenfrei auszuweiten.

Nach erfolgreichem Finanztraining können Sie eine Bestätigung anfordern. Wenn Sie darüber hinaus auch das Zertifikat "Finanzführerschein" erwerben möchten, geben Sie dies bitte gleich bei der Registrierung an. Durch eine Förderung der AK Burgenland ist auch dieses Angebot für Sie kostenfrei.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Kennenlernen vieler interessanter Finanzthemen!


Kontakt


Daniela Hacker
Bildungsmanagerin BFI Burgenland

d.hacker@bfi-burgenland.at

+43 3352 38980 2220
+43 664 800 45224

Kreditrate

Das Annuitätendarlehen ist eine weit verbreitete Form des Darlehens, bei der die vereinbarte Rate, die Zins und Tilgung beinhaltet, gleich bleibt. Dies bedeutet, dass zu Beginn der Kreditlaufzeit mehr Zinsen als zu Ende der Kreditlaufzeit zu leisten sind, da die Zinsen immer von der noch offenen Kreditschuld (Restschuld), also "kontokorrentmäßig" berechnet werden. Bei jeweils gleich hohen Kreditraten ergibt sich daraus, dass der Anteil der Zinsen an der Kreditrate anfänglich höher und später geringer ist. Dadurch wird der Kreditsaldo zu Beginn der Laufzeit weniger stark reduziert, als dies zu Ende der Laufzeit der Fall ist.

Daraus ergibt sich, dass ein Kredit, der zwar regelmäßig und mit gleich hohen Kreditraten (also in Form von sogenannten "Annuitäten") bedient wird, zur Hälfte seiner Laufzeit noch nicht zur Hälfte zurückbezahlt ist. Das mag zwar für viele Kreditnehmer, die ihren Kredit vorzeitig zurückzahlen, überraschend sein, ist aber vollkommen korrekt.

Copyright © 2023 by finanzbildung.com
Kreditrate richtig falsch

Ein Kredit, der in Form von Annuitäten zurückbezahlt wird, ist nach halber Laufzeit noch zur Hälfte offen.

Halbiert man bei gleichbleibenden Rahmenbedingungen den Kreditbetrag, so halbiert sich auch die Annuität.

Bei einer Annuität ist der Anteil für die Zinsen immer höher als der Anteil für das Kapital.

Verdoppelt man die Höhe des Zinssatzes, so verdoppelt sich auch die Höhe der Annuität.

Eine Annuität ist ein im Zeitablauf gleichbleibend hoher Betrag und kann beispielsweise eine Kreditrate sein.


Copyright © 2023 by finanzbildung.com


    

Sie sind derzeit nicht angemeldet und können daher Ihre Ergebnisse nicht speichern.


Hier können Sie den Fortschritt Ihres Finanztrainings sowie den Gesamt- und Detailerfolg sehen. Bei einem Fortschritt von 100 % und einem Gesamterfolg ab 75 % können Sie eine Trainingsbestätigung anfordern.

Sie sind derzeit nicht angemeldet und können daher Ihre Ergebnisse nicht speichern.

Fortschritt 0,00 % Erfolg 0,00 %

Sie können noch keine Trainingsbestätigung anfordern.



Die Bezeichnung "Finanzführerschein®" ist eine beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum eingetragene Marke.

Zertifikat Finanzführerschein (PDF)


Der Erwerb des Zertifikates "Finanzführerschein®" ist ausschließlich durch die erfolgreiche Ablegung einer Online-Prüfung möglich. Diese Prüfung kann nur in akkreditierten Bildungseinrichtungen mit dem Nachweis der Identität und unter Beaufsichtigung eines akkreditierten Prüfers absolviert werden.

Prüfungsumfang: Vor dem Start der Prüfung ist auszuwählen, ob der Prüfungsumfang zwölf, 24, 36 oder 48 Finanzthemen (60, 120, 180 oder 240 zu beantwortende Aussagen) betragen soll. Nach dem Start der Prüfung ist ein Wechsel des Themenumfanges nicht mehr möglich.

Prüfungsdauer: Die Zeitdauer der Prüfung wird vom Prüfer so bemessen, dass beim Kandidaten kein Zeitdruck erzeugt wird. Diese gilt insbesondere bei einer notwendig werdenden Wiederholung der Prüfung.

Prüfungswiederholung: Kandidaten, die bei der Prüfung nicht erfolgreich waren, können die Prüfung ein Mal wiederholen. Eine Wiederholung einer bereits positiv absolvierten Prüfung ist nicht möglich.

Prüfungsauswertung: Die Prüfung wird vom Prüfer beendet und ausgewertet. Dann kann er das Zertifikat "Finanzführerschein®" ausdrucken, unterschreiben und übergeben.

An unseren Initiativen wirken viele Institutionen und Personen mit. Hier kommen einige von ihnen zu Wort:

alle »   |      


Mag. Anna-Maria Osterbauer, OStR | Lehrerin
Höhere technische Bundeslehranstalt
www.htl-donaustadt.at
Auch in Zeiten, die infolge von COVID-19 durch „Distance-Learning“ geprägt wurden, hat sich das Angebot zur Finanzbildung bestens bewährt. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich zu Hause mit den zahlreichen Finanzthemen selbstständig befassen und nach den Lockerungsmaßnahmen die beaufsichtigte Online-Prüfung in der Schule absolvieren. Es ist daher gut vorstellbar, diesen Modus der Wissensvermittlung und -überprüfung nicht nur in solchen Ausnahmesituationen beizubehalten.

Ing. Kurt Lasnig | Geschäftsführer
BFI Kärnten
www.bfi-kaernten.at
Der "€FDL Finanzführerschein" ist seit 2008 fixer Bestandteil des Bildungsangebotes des BFI Kärnten. Wir halten das Thema des verantwortungsbewussten Umgangs mit Finanzen für unverzichtbar und können bei den Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern ein intensives Engagement mit höchsten Erfolgsquoten feststellen.

Prof. Mag. Hannes Schuster | Direktor
Bundes-Oberstufenrealgymnasium
www.borg-radkersburg.at
Wir sind der Auffassung, dass mit Finanzbildung gar nicht früh genug begonnen werden kann. Am besten beginnt man damit schon in der Schule. Seit 2011 wirken wir an der Initiative "€FDL Finanzführerschein" mit und machen unsere Schülerinnen und Schüler für den späteren Lebensweg finanzfit. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag für den verantwortungsbewussten Umgang mit Finanzen.

Reinhold Leikam | Trainer
BFI Kärnten
www.bfi-kaernten.at
In den von mir als Trainer abgehaltenen Kursen haben bereits mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Zertifikat "€FDL Finanzführerschein" erworben. Es ist ein stabil funktionierendes Internetportal mit übersichtlicher Struktur und wenn man gelegentlich Unterstützung benötigt, steht diese stets sofort zur Verfügung.

Ernst Huber, MBA | Vorstand
DADAT Bank
www.dad.at
Wir halten Finanzbildung für wichtig und wissen, dass nur neutrale Bildungsangebote bei Kundinnen und Kunden hohe Akzeptanz finden. Es geht dabei um die Transparenz und die Nachvollziehbarkeit von Finanzdienstleistungen und daher stellen wir unseren Kundinnen und Kunden kostenfreie Zugänge auf finanzbildung.at zur Verfügung.

mehr »

Copyright © 2023 by finanzbildung.com
Online-Veranstaltungen sind infolge ihrer zeitlichen und räumlichen Flexibilität ein beliebtes Format. Die Buchung von Veranstaltungen kann eine vorherige Registrierung und Anmeldung voraussetzen und muss spätestens 24 Stunden vor dem geplanten Beginn stattfinden. Darüber hinaus kann die Durchführung vom Erreichen einer Mindestanzahl von Teilnehmer*innen abhängig sein. Die Online-Veranstaltungen finden mit "Zoom" statt.



Die Veranstaltungen zur Initiative "BFI Burgenland: Machen Sie sich finanzfit!" sind den Themenbereichen "Anlegen", "Finanzieren" und "Versichern" gewidmet. Die Microsoft-Teams-Meetings erleichtern Ihnen den Erwerb des Zertifikates "Finanzführerschein".

Ich möchte an der Veranstaltung verbindlich teilnehmen:

Anrede

Titel (vorangestellt)
Vorname
Nachname
Titel (nachgestellt)
E-Mail-Adresse




Sie sind derzeit nicht angemeldet und können daher keine Online-Veranstaltung buchen.
Zum kostenfreien Bildungsangebot des BFI Burgenland für den "Finanzführerschein" kommen Sie über diesen Link:

www.bfi-burgenland.at


Präsenz-Veranstaltungen, die von qualifizierten Trainer*innen geleitet werden, lassen sich mit dem Bildungsangebot auf "finanzbildung.com" sinnvoll kombinieren. Gleichzeitig kann in den Kursen die beaufsichtigte Online-Prüfung "Finanzführerschein" absolviert werden. Die Durchführung der Präsenz-Veranstaltungen ist vom Erreichen einer Mindestanzahl von Teilnehmer*innen abhängig.

Die Veranstaltung "Zertifikat Finanzführerschein" dient der Absolvierung der beaufsichtigten Zertifikateprüfung am BFI Burgenland (7400 Oberwart, Grazer Straße 86).



Ich möchte an der Veranstaltung verbindlich teilnehmen:

Anrede

Titel (vorangestellt)
Vorname
Nachname
Titel (nachgestellt)
E-Mail-Adresse




Sie sind derzeit nicht angemeldet und können daher keine Präsenz-Veranstaltung buchen.
Die Durchführung der Zertifikateprüfung ist wie folgt möglich:

Kandidat*innen müssen angemeldet sein und über einen Zugangs- oder Upgrade-Code, der zur Absolvierung der Zertifikateprüfung berechtigt, verfügen.

Die Online-Prüfung wird von einem autorisierten Prüfer nach Eingabe der vorher von ihm angeforderten Prüfungsnummer, seiner Prüfernummer und seines geheimen Prüfercodes gestartet.

Der angemeldete Prüfer beaufsichtigt die Online-Prüfung persönlich und beendet alle unter einer Prüfungsnummer laufenden Prüfungen.

Der Prüfer führt eine Prüfungsauswertung durch, druckt die Zertifikate aus und übergibt die unterschriebenen Originale den Kandidat*innen.






Sie sind derzeit nicht angemeldet und können daher keine Prüfung starten.
Diese Funktion ist derzeit
noch nicht verfügbar.
Als Vorgehen empfehlen wir:
(1) Zwölf Finanzthemen (auch ohne Registrierung) im Finanztraining ausprobieren.
(2) 24 Finanzthemen (nur mit Registrierung) erforschen und Erfolge speichern.
(3) Bestätigung über das erfolgreich absolvierte Finanztraining anfordern.
(4) Upgrade auf 48 Finanzthemen durchführen und für den "Finanzführerschein" anmelden.
(5) Jederzeit eine Video-Konferenz zur Unterstützung buchen und besuchen.

Finanzbildung (Einführung)
Die Initiative im Überblick
Kostenfrei teilnehmen

Finanzvorlesung (Finanzthemen)
Anlegen, Finanzieren, Versichern
Kostenfrei teilnehmen

Finanzführerschein (Zertifikat)
Prüfung per Video-Meeting
Zertifikateprüfung ablegen

Finanzbildung (Einführung)
Die Initiative im Überblick
Kostenfrei teilnehmen

Akkreditierung (Schulleitung)
Registrierung als Partner

Akkreditierte Schulleiter*innen registrieren ihre Lehrer*innen als Prüfer und diese registrieren ihre Schüler*innen als Kandidaten.


Finanzvorlesung (Finanzthemen)
Anlegen, Finanzieren, Versichern
Kostenfrei teilnehmen

Finanzbildung (Einführung)
Die Initiative im Überblick
Kostenfrei teilnehmen

Wissensvermittlung (Formate)
Kurs, online oder gemischt

Gerne unterbreiten wir Ihnen für eine Gruppe von mindestens zehn Teilnehmer*innen ein Angebot.


Finanzvorlesung (Finanzthemen)
Anlegen, Finanzieren, Versichern
Kostenfrei teilnehmen

Führen Sie mit Banken und Versicherungen Gespräche auf Augenhöhe, denn dann kann man Ihnen kein X für ein U vormachen.

Machen Sie sich finanzfit und gestalten Sie Ihr persönliches Finanzleben selbst.

Es werden vorrangig Verbraucher*innen, Lehrer*innen, Schüler*innen (ab Sekundarstufe II), Studierende und Arbeitssuchende angesprochen.

Öffentliche und private Bildungseinrichtungen sowie Unternehmen oder Organisationen sind wichtige Multiplikatoren für deren Mitarbeiter*innen (Corporate Social Responsibility).

Bei substanzhaltiger Finanzbildung geht es nicht um schöne Worte über den allgemeinen Umgang mit Geld.

Es geht vielmehr um konkrete Themen über Anlegen, Finanzieren und Versichern, die Sie kennenlernen sollten.

Im Finanztraining kommen interaktive und multimediale Erklärungstools zum Einsatz.

Diese sind mit einem Innovationspreis ausgezeichnet und als Europäische Unionsmarke "finance explorer" eingetragen.

Der "Finanzführerschein" ist eine beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum eingetragene Marke.

Dieses Zertifikat bestätigt Ihr Finanzwissen und kann in mehreren Leistungsumfängen erworben werden.

Unsere Initiativen sind von Interessen der Finanzwirtschaft unabhängig und werbefrei.

Wir sind ausschließlich der inhaltlich korrekten und didaktisch verständlichen Wissensvermittlung verpflichtet.

Es werden das "E-Learning" (zeit- und ortsunabhängiges Selbststudium), das "Blended Learning" (persönlicher Vortrag mit Internet-Einsatz) und das "Distance Learning" (Fernunterricht mit Video) unterstützt.

finanzbildung.com kann kostenfrei, kostenminimal oder kostenpflichtig genutzt werden.

Eine kostenfreie Standard-Registrierung beinhaltet das Finanztraining mit 24 Finanzthemen.

Eine Premium-Registrierung umfasst 48 Finanzthemen und inkludiert auch den Erwerb des Zertifikates "Finanzführerschein". Premium-Registrierungen können in ausgewählten Sondereditionen kostenfrei sein oder im Shop um 120 Euro erworben werden. Für akkreditierte Schulen betragen die Kosten 30 Euro.

Der Mitwirkungswunsch an der Initiative "Finanzführerschein" ist von der Leitung der Bildungseinrichtung bekannt zu geben.

Wählen Sie bei der Registrierung "€FDL Partner" aus und Sie können nach erfolgter Akkreditierung "€FDL Prüfer" (Lehrer*innen oder Trainer*innen) selbst registrieren. Diese registrieren in weiterer Folge "€FDL Kandidaten" (Schüler*innen oder Teilnehmer*innen). Details finden Sie im Dokument "Registrierungshinweise".

Bei Fragen gibt es vielfältige Unterstützung:

Im Abschnitt "Veranstaltungen - Online" finden Sie Video-Meetings, im Abschnitt "Impressum - Kontakt" einen Fragenkatalog, ein Kontaktformular, eine E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer.
Firma: financial education services GmbH
Handelsregister: Amtsgericht München, HRB 183084
Firmensitz: 82319 Starnberg, Abt-Hörl-Weg 5
Geschäftsführer: Prof. Dr. Gerhard Weibold, Dipl.-Vw. Rudolf Mayländer
Internet: www.fes.eu
E-Mail: office@fes.eu
Telefon: +49 160 92069853
Bank: UniCredit Bank | IBAN: DE48700202700662938114
Umsatzsteuer: DE815164025

Firma: financial education services GmbH
Firmenbuch: Handelsgericht Wien, FN 583224 h
Firmensitz: 1080 Wien, Alser Straße 23/15
Geschäftsführer: Prof. Dr. Gerhard Weibold, Dipl.-Vw. Rudolf Mayländer
Internet: www.fes.eu
E-Mail: office@fes.eu
Telefon: +43 664 1002000
Bank: Oberbank | IBAN: AT231500004301042844
Umsatzsteuer: ATU78367704


Die Autoren der finanzwirtschaftlichen Inhalte sind Prof. Dr. Gerhard Weibold und Dipl.-Vw. Rudolf Mayländer. Sie können auf jahrzehntelange Erfahrungen als Vortragende an Universitäten, Akademien und Schulen verweisen und sind Verfasser von Lehrbüchern und Fachbeiträgen.

Die interessenunabhängige und substanzhaltige Finanzbildung ist den Autoren ein besonders wichtiges Anliegen. Sie sehen sich ausschließlich der inhaltlich korrekten und der didaktisch verständlichen Wissensvermittlung verpflichtet.

Die Cartoons zur Bebilderung unserer Website stammen von Rudi Klein, dessen Zeichnungen aus österreichischen und deutschen Zeitungen und Zeitschriften bekannt sind. Mehrere angezeigte Icons stammen von flaticon.com.
Die auf unseren Websites verwendeten Personenbezeichnungen beziehen sich gleichermaßen auf weibliche und männliche Personen. Auf eine Doppelnennung und gegenderte Bezeichnungen wird zugunsten einer besseren Lesbarkeit oftmals verzichtet.

Nutzungshinweise (PDF)

Registrierungshinweise (PDF)
Häufig gestellte Fragen

Bitte prüfen Sie vor einer Kontaktanfrage, ob das Thema vielleicht durch nachfolgende Fragen und Antworten abgedeckt wird:



Wenn Sie Ihr Kennwort vergessen haben, können Sie sich im Abschnitt "ANMELDUNG" ein neues Kennwort an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse zusenden lassen.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage, die wir möglichst umgehend beantworten werden. Bitte geben Sie uns dafür Ihre Kontaktdaten bekannt. Sie können entweder das nachfolgende Formular verwenden oder uns eine E-Mail an office@finanzbildung.com senden. In dringenden und wichtigen Fällen sind wir telefonisch über +49 160 92069853 und +43 664 1002000 erreichbar.

Anrede

Titel (vorangestellt)

Vorname

Nachname

Titel (nachgestellt)

Postleitzahl

Ort

Anschrift

Kontakt per E-Mail oder per Telefon

Telefon

E-Mail-Adresse

Bitte geben Sie hier Ihre Nachricht ein.